Jugendliche sitzen im Unterricht

Teilnehmende Schulen

300 Schulen nehmen bundesweit an der ersten Phase der Initiative (2018 bis 2022) teil. Die Schulen entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern leistungsförderliche Schulleitbilder und didaktische Konzepte zur gezielten Förderung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht.

Grundschule am Baumschulenweg

Logo Grundschule am Baumschulenweg

28213 Bremen
Zur Webseite der Schule

Die Schule stellt sich vor:

Die Grundschule am Baumschulenweg ist eine gebundene Ganztagsgrundschule im Bremer Stadtteil Schwachhausen. Die Schule hat ein Natur- und Sportprofil und pflegt eine Kooperation mit dem Sportverein Bremen 1860. Von Klasse 1 bis 4 ist die Grundschule vierzügig und unterstützt demokratisches Lernen der Schülerinnen und Schüler durch Klassenrat und Schülerparlament. Ab 2019 beginnen der Neubau und die Sanierung des kompletten Schulgebäudes. Die Schule hat circa 390 Schülerinnen und Schüler. Besondere Schwerpunkte der Schule bilden die Bereiche Sport und Bewegung und naturnahes Lernen. Jede Klasse hat ein naturbezogenes Klassenprofil (z. B. Hühner, Teich, Markt, Beeren, Bauerngarten). Die Eltern der Schülerinnen und Schüler werden stark in den Schulalltag eingebunden (Unterstützung in Lernzeiten, Arbeitsnachmittag, Betreuung Bibliothekszeiten). Die Lehrkräfte arbeiten in einem Lehrkräfte-Jahrgangsteam eng zusammen. Die pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten ein vielfältiges AG-Angebot an. Dies geht einher mit der ganztägigen Rhythmisierung des Schultages (lange Spiel- und Pausenzeiten, AGs).

Die Schule erhofft sich durch ihre Teilnahme an der Initiative „Leistung macht Schule“ eine Weiterentwicklung der individuellen Interessenförderung. Die Begabungsförderung soll in den Unterricht integriert werden und Begabungen / Potentiale besser erkannt werden. Des Weiteren sollen die Kooperationsbeziehungen mit der Oberschule am Barkhof ausgebaut werden.

Schwerpunkte:

  • Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik
  • Sport

Module/Teilprojekte (TP):

Weitere Schulen aus den Teilprojekten:

TP 3: Adaptive MINT-Übergangskonzepte (MINT-Ü)

TP 5: Selbstreguliertes und forschendes Lernen