Jugendliche sitzen im Unterricht

Teilnehmende Schulen

300 Schulen nehmen bundesweit an der ersten Phase der Initiative (2018 bis 2022) teil. Die Schulen entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern leistungsförderliche Schulleitbilder und didaktische Konzepte zur gezielten Förderung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht.

Oberschule Am Barkhof

28209 Bremen
Zur Webseite der Schule

Die Schule stellt sich vor:

Die Oberschule Am Barkhof wurde im Schuljahr 2011/2012 neu gegründet und wird von 450 Schülerinnen und Schülern besucht. Sie befindet sich in einem historischen, traditionsreichen Schulgebäude im Herzen Bremens. Alle Kinder sollen mit ihren jeweiligen Neigungen, Fähigkeiten und individuellen Möglichkeiten optimal gebildet und zum bestmöglichen Schulabschluss geführt werden. Eine verstärkte Förderung und Begegnung mit Musik und Theater findet regelmäßig für alle Kinder der Schule statt. Des Weiteren bietet die Schule einen naturwissenschaftlich-mathematischen Schwerpunkt als Wahlangebot an.

Besondere Kennzeichen der Schule sind, dass es keine Ziffernnoten bis zum Ende des 8. Jahrgangs gibt sowie keine äußere Differenzierung. Die Schule pflegt ein inklusives Schulkonzept mit einem hohen Anteil an selbstgesteuertem und interessengeleitetem Lernen. Intensive Begabtenförderung gibt es in den Bereichen Musik, Theater, Mathematik und Naturwissenschaften (zum Beispiel Theater-, Tanz- und Musikveranstaltungen, Schulschach, Teilnahme an „Jugend Debattiert“, Teilnahme an Pangea-Mathematikwettbewerb und Mathematik-Olympiade, Teilnahme am Architektenwettbewerb „JuniorING“).

Die Motivation der Oberschule Am Barkhof für die Teilnahme an der Initiative „Leistung macht Schule“ ergibt sich aus dem bisherigen überdurchschnittlichen Erfolg bei der Förderung begabter Schülerinnen und Schüler. Die Schule hat außerdem ein Interesse am Ausbau des selbstgesteuerten und interessengeleiteten Lernens als Basis für eine umfassende Begabungsförderung.

Schwerpunkte:

  • Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik
  • Musisch-künstlerisch

Module/Teilprojekte (TP):

Weitere Schulen aus den Teilprojekten:

TP 3: Adaptive MINT-Übergangskonzepte (MINT-Ü)

TP 5: Selbstreguliertes und forschendes Lernen