Jugendliche sitzen im Unterricht

Teilnehmende Schulen

300 Schulen nehmen bundesweit an der ersten Phase der Initiative (2018 bis 2022) teil. Die Schulen entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern leistungsförderliche Schulleitbilder und didaktische Konzepte zur gezielten Förderung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht.

Auefeldschule

Logo Auefeldschule

34121 Kassel, Hessen
Zur Webseite der Schule

Die Schule stellt sich vor:

Die Auefeldschule ist eine Grundschule der Stadt Kassel mit derzeit 230 Schülerinnen und Schüler sowie 18 Lehrkräften. Die Schwerpunkte der Schule liegen im Bereich „Inklusion durch Kooperation“, bei dem die Bildung von Kooperationsklassen in Zusammenarbeit mit der August-Fricke-Schule Kassel realisiert wird. Des Weiteren gibt es an der Schule eine frühe Fremdsprachenförderung durch Fremdsprachenklassen mit Französisch ab Klasse 1 und Englisch ab Klasse 3. Die Schule arbeitet daran, den Austausch mit einer französischen Grundschule (Briefe und persönlicher Kontakt) und einer englischsprachigen Grundschule (Programm „e-Twinning“) zu ermöglichen. Weitere Schwerpunkte der Auefeldschule liegen im Bereich der Integration sowie der tiergestützten Pädagogik.

Die Auefeldschule zeichnet sich dadurch aus, dass sie alle Schülerinnen und Schüler in ihren Stärken fördert. Die Schule bietet Förder- aber auch Forderkurse an. Dabei ist die Schule immer auf der Suche nach geeignetem, auch sprachfreiem Fördermaterial, mit dem alle Schülerinnen und Schüler gefördert und gefordert werden können, auch diejenigen mit wenig Deutschkenntnissen. In den Klassen drei und vier bietet die Schule Kurssysteme zur musischen Förderung sowie zur Förderung verschiedener Sachunterrichtsbereiche an. Von der Teilnahme an der Bund-Länder-Initiative „Leistung macht Schule“ erhofft sich die Auefeldschule neue Ideen, neue Möglichkeiten und eine Erweiterung der bisherigen Arbeit.

Schwerpunkte:

  • Musisch-künstlerisch
  • Sprachlich

Module/Teilprojekte (TP):

Weitere Schulen aus den Teilprojekten:

TP 2: Kooperative Netzwerkstrukturen (KoNewS)

TP 14: Leseförderung (diFF Di2Lesen)