Jugendliche sitzen im Unterricht

Teilnehmende Schulen

300 Schulen nehmen bundesweit an der ersten Phase der Initiative (2018 bis 2022) teil. Die Schulen entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern leistungsförderliche Schulleitbilder und didaktische Konzepte zur gezielten Förderung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht.

Grundschule Reutershagen "Nordwindkinner"

Logo Grundschule Reutershagen

18069 Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
Zur Webseite der Schule

Die Schule stellt sich vor:

Die zweizügige Grundschule Reutershagen “Nordwindkinner“ befindet sich in Rostock im Stadtteil Reutershagen. Derzeit besuchen 190 Kinder die Klassen 1 bis 4. Die Schulvision der Grundschule lautet: „Schule – eine Erlebniswelt, in der wir gemeinsam viel lernen können“. Diese Gemeinschaft sieht die Schule im Zusammenwirken von Schülerschaft, Lehrerschaft, Eltern und Kooperationspartnern. Entsprechend des Gedankens, das individuelle Lernen zu fördern, ist die Schule bestrebt, durch differenzierte und vielfältige Unterrichtsformen einen Beitrag zur individuellen Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen Kindes zu leisten. So ist das Ziel, die Schülerinnen und Schüler durch angemessene Forderungen sowie durch aktives und produktives Lernen nach ihren Voraussetzungen zu fördern. Die Schule gliedert Lerninhalte in Monatsthemen, um ein fächerübergreifendes, teilweise projektorientiertes Arbeiten zu ermöglichen. Durch Beobachten, Experimentieren, Konstruieren, Schlussfolgern werden das forschende Lernen sowie die Entwicklung breiter Handlungskompetenzen angeregt. Ziel ist es, das Lernen zu lernen.

Von der Teilnahme an der Initiative erwartet die Schule weitere Anregungen und Anleitungen für die Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler innerhalb der sehr heterogenen Klassen. In der alltäglichen Arbeit sollen die Begabungen der Schülerinnen und Schüler noch besser erkannt und darauf aufbauend Maßnahmen und Strategien für die Förderung entwickelt und angewendet werden. Die Schule wünscht sich eine praxis- und schülerorientierte Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Des Weiteren möchte die Schule ihre Kooperationen, zum Beispiel mit dem Gymnasium Reutershagen, ausbauen. In Rahmen der Vernetzung mit anderen Grundschulen freut sich die Grundschule auf einen regen und ergebnisorientierten Erfahrungsaustausch.

Module/Teilprojekte (TP):

Weitere Schulen aus den Teilprojekten:

TP 22: Lesson Study