Jugendliche sitzen im Unterricht

Teilnehmende Schulen

300 Schulen nehmen bundesweit an der ersten Phase der Initiative (2018 bis 2022) teil. Die Schulen entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern leistungsförderliche Schulleitbilder und didaktische Konzepte zur gezielten Förderung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht.

Gemeinschaftsgrundschule Bergheimer Straße

Logo Gemeinschaftsgrundschule Bergheimer Straße

47228 Duisburg, Nordrhein-Westfalen
Zur Webseite der Schule

Die Schule stellt sich vor:

Die Gemeinschaftsgrundschule Bergheimer Straße liegt im Duisburger Westen im Stadtteil Rheinhausen. Sie wird zurzeit von 206 Schülerinnen und Schülern besucht und ist zwei- bzw. dreizügig. Der Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund liegt bei 45 Prozent. Das Kollegium besteht aus elf Lehrerinnen, einem Lehrer, einer Lehramtsanwärterin und einer Schulsozialarbeiterin. Die Schule ist eine Offene Ganztagsschule.

Die Schülerschaft ist in den letzten Jahren zunehmend heterogen geworden, der Anteil von Kindern aus eher bildungsfernen Familien steigt, in denen das Fördern beziehungsweise Fordern nicht selbstverständlich ist. Dadurch hat die individuelle Förderung einen immer größer werdenden Stellenwert eingenommen. Hierbei lag der Schwerpunkt meist auf der Förderung der leistungsschwächeren Kinder, für die leistungsstärkeren Kinder gab es einzelne Angebote in Forderworkshops. Da die VERA-Ergebnisse gezeigt haben, dass vereinzelt Schülerinnen und Schüler die Kompetenzstufe fünf erreichen, möchte die Schule verstärkt auch diese Kinder fördern. Dazu hat sie auch bereits mit dem Duisburger Kompetenzzentrum für Begabungs- und Begabtenförderung zusammengearbeitet. Durch die Teilnahme an der Initiative “Leistung macht Schule“ erhofft sich die Gemeinschaftsgrundschule Bergheimer Straße Impulse und Unterstützung, wie sie in diesem Bereich noch zielführender arbeiten kann.

Module/Teilprojekte (TP):

Weitere Schulen aus den Teilprojekten:

TP 20: LUPE: Leistung unterstützen, Potenziale erkennen