Jugendliche sitzen im Unterricht

Teilnehmende Schulen

300 Schulen nehmen bundesweit an der ersten Phase der Initiative (2018 bis 2022) teil. Die Schulen entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern leistungsförderliche Schulleitbilder und didaktische Konzepte zur gezielten Förderung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht.

Gemeinschaftsgrundschule Biesfeld

Logo Gemeinschaftsgrundschule Biesfeld

51515 Kürten-Biesfeld, Nordrhein-Westfalen
Zur Webseite der Schule

Die Schule stellt sich vor:

Die Gemeinschaftsgrundschule befindet sich in dem Kirchdorf Biesfeld der Gemeinde Kürten, also in einem ländlichen Bereich. Derzeit besuchen 175 Kinder die zweizügige Einrichtung am Vormittag; 100 Kinder werden in der Offenen Ganztagsschule betreut. Der Schulvormittag gliedert sich in zwei Unterrichtsblöcke: Freie Lernzeit und gebundener Fachunterricht. Dies bedeutet, die Kinder organisieren ihre Lerninhalte mit Hilfe individueller Arbeitspläne in Fachräumen für Deutsch, Mathematik, Sachunterricht sowie einem Stillarbeitsraum und der Schülerbücherei. Lernen gelingt in jahrgangshomogenen, aber auch jahrgangsheterogenen Gruppen je nach freier Wahl der Lernenden und Beratungen durch die Lehrerinnen und Lehrer. Die Klassenräume wurden in Fachräume umgestaltet. Entsprechend der Lernzeit am Vormittag sind die Hausaufgaben in der Offenen Ganztagsschule organisiert. Im zweiten Unterrichtsblock lernen die Kinder in jahrgangshomogenen, im Klassensystem gebundenen Fachstunden. Zur Stärkung eines projektorientierten und schüleraktiven Lernens werden alle sechs bis acht Wochen klasseninterne Projekte organisiert.

Die Forderung und Förderung individueller Begabungen und Talente möchte die Schule weiter intensivieren – unabhängig vom Bildungsstand der Eltern. Darüber hinaus verfolgt die Schule eine Unterrichtsentwicklung, die Raum gibt für die Verfolgung inhaltlicher Schwerpunkte, je nach Interessen und entsprechender Begeisterung der Schülerinnen und Schüler. Auf der Basis von Diagnose, Beratung und individueller Förderprogramme möchte die Schule ihr Konzept weiter entwickeln.

Module/Teilprojekte (TP):

Weitere Schulen aus den Teilprojekten:

TP 1: Leistungsfördernde Leitbildentwicklung (LeiF)

TP 20: LUPE: Leistung unterstützen, Potenziale erkennen