Jugendliche sitzen im Unterricht

Teilnehmende Schulen

300 Schulen nehmen bundesweit an der ersten Phase der Initiative (2018 bis 2022) teil. Die Schulen entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern leistungsförderliche Schulleitbilder und didaktische Konzepte zur gezielten Förderung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht.

Stadtschule Bad Oldesloe

Logo Stadtschule Bad Oldesloe

23843 Bad Oldesloe, Schleswig-Holstein
Zur Webseite der Schule

Die Schule stellt sich vor:

Die Stadtschule Bad Oldesloe ist eine gebundene Ganztagsschule mit den Klassen 1 bis 4. 420 Kinder unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft (integrativ und präventiv beschulte Kinder, körperlich und geistig beeinträchtigte Kinder, Kinder mit verschiedenen Interessen und Talenten) lernen inklusiv zusammen und werden dabei von 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern begleitet. Eine Pädagogik der Vielfalt und der individuellen Förderung sind Grundpfeiler des stärkenorientierten Unterrichtes. Besondere, dennoch für alle Kinder verbindliche Angebote für Talentfindung und -entfaltung sind: Englisch ab Klasse 1, Forschen, Instrumentalunterricht, „Lego-Education“, Schach, Kinderatelier, Tennis, Yoga, Judo, „Draußenschule“, Chor, Waveboard, Laufschule sowie Tanzen. Die Stadtschule ist Deutsche Schachschule, MINT-freundliche Schule, SINUS-Schule, Zukunftsschule und Klimawaldschule.

Durch die Teilnahme an der Bund-Länder-Initiative erhofft sich die Schule fachliche Expertise, die die Ergebnisse und Schlussfolgerungen der jährlichen Konzeptevaluation unterlegen. Ein fundierter inhaltlicher Input soll der Weiterentwicklung des schulischen Konzeptes „Begabungsförderung“ dienen, indem unter anderem verschiedene Fragen und Aspekte fokussiert werden. Dazu zählt etwa die Optimierung von Angebots-, Unterrichts- und Aufgabenstrukturen in den Kernfächern oder die Qualifizierung von (außerschulischen) Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Besonders im Fokus sollen auch die Möglichkeiten des digitalisierten Arbeitens mit iPads, die Erfolgsfaktoren für Begabungsförderung und Talentfindung sowie die Mitarbeiterstruktur für begabungsförderndes Lernen stehen. Dazu erhofft sich die Schule Best-Practice Beispiele und einen intensiven Austausch. Die an der Schule existierende und funktionierende Struktur der Begabungsförderung und die Erfahrungen an der Grundschule möchte die Stadtschule Bad Oldesloe gern einbringen.

Schwerpunkte:

  • Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik
  • Musisch-künstlerisch

Module/Teilprojekte (TP):

Weitere Schulen aus den Teilprojekten:

TP 3: Adaptive MINT-Übergangskonzepte (MINT-Ü)

TP 9: Adaptive MINT-Förderkonzepte (Sachunterricht)