Jugendliche sitzen im Unterricht

Teilnehmende Schulen

300 Schulen nehmen bundesweit an der ersten Phase der Initiative (2018 bis 2022) teil. Die Schulen entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern leistungsförderliche Schulleitbilder und didaktische Konzepte zur gezielten Förderung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht.

Lessing Grundschule

Logo Lessing Grundschule

14612 Falkensee, Brandenburg
Zur Webseite der Schule

Die Schule stellt sich vor:

Die Lessing Grundschule ist eine von fünf Grundschulen in der Stadt Falkensee am Rand von Berlin. 30 Lehrerkräfte, 3 Sonderpädagoginnen, eine pädagogische Unterrichtshilfe und diverse Referendarinnen und Referendare unterrichten 540 Kinder in 21 Klassen. In den Jahrgängen 1 und 2 erteilt die Schule grundlegende Bildung, ab Jahrgang 3 gibt es eine individuelle Form von „Lessing- Blockunterricht“. Die Lessing Grundschule ist bereits im zweiten Jahr „Schule für gemeinsames Lernen“ und gestaltet das schulische Zusammenleben im Sinne der humanistischen Ideen ihres Namensgebers. Dazu macht sie Angebote im Bereich Chor, Orchester oder der Französisch-AG. Streitschlichter, Schülerlotsen und der Lessingpreis gehören ebenso dazu. Als besonders sportliche Grundschule im Havelland kann sie auf diverse Kooperationen mit Sportvereinen verweisen.

Als Schule für gemeinsames Lernen sieht die Lessing Grundschule ihre Aufgabe darin, jedes Kind individuell zu fördern und zu fordern. Ziel ist es, stärkenorientiert die Begabungen aller Schülerinnen und Schüler herauszuarbeiten. So wird etwa der Englischunterricht ab Klasse 1 auf Englisch und fast ausschließlich von ehemaligen Gymnasiallehrerinnen erteilt. In Schuljahr 2018/2019 wird zudem versucht, besonders mathematisch begabte Schülerinnen und Schüler besser zu fördern. Dabei weist die Schule Erfahrung mit hochbegabten Kindern auf. So gibt es die Möglichkeit, vorzeitig einzuschulen, Klassenstufen zu überspringen und am Fachunterricht höherer Jahrgänge teilzunehmen. Jährlich erhalten circa zwei Drittel der Sechstklässler die Bildungsempfehlung „Allgemeine Hochschulreife“. Bei der letzten Visitation wurde der Schule bescheinigt, dass sie sehr leistungsorientiert mit den Kindern arbeite. Festgehalten wurde aber auch, dass die vorhandenen Ressourcen noch besser genutzt werden können. Deshalb verspricht sich die Lessing Grundschule von der Teilnahme an der Initiative Unterstützung, Impulse und Anregungen in der Förderung besonders leistungsstarker Schülerinnen und Schüler.

Module/Teilprojekte (TP):

Weitere Schulen aus den Teilprojekten:

TP 22: Lesson Study