Jugendliche sitzen im Unterricht

Teilnehmende Schulen

300 Schulen nehmen bundesweit an der ersten Phase der Initiative (2018 bis 2022) teil. Die Schulen entwickeln gemeinsam mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern leistungsförderliche Schulleitbilder und didaktische Konzepte zur gezielten Förderung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht.

Sechslindenschule

Logo Sechslindenschule

88630 Pfullendorf, Baden-Württemberg
Zur Webseite der Schule

Die Schule stellt sich vor:

Die Sechslindenschule ist eine Grund- und Werkrealschule in Pfullendorf. Aus unterschiedlichen Gründen (zum Beispiel zunehmende Heterogenität, vermehrt Kinder aus sozial schwachen Familien und Kinder mit Migrationshintergrund) gab es an der Schule strukturelle Veränderungen. Zu diesen strukturellen Veränderungen gehört unter anderem die Einführung der Lernzeit in der ersten und siebten Stunde, die Lernzeit-Mathe-Englisch-Deutsch als Atelier-Lernen in der zweiten Stunde, die Einrichtung von Teamräumen sowie das individualisierte Lernen mit Lernplänen.

Zudem wurden für die Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch Bücher angeschafft, mit denen ein Arbeiten auf verschiedenen Niveaustufen möglich ist, und die Erklärungen enthalten, mit denen die Schüler Lerninhalte selbständig erarbeiten können.

Von der Teilnahme an der Initiative „Leistung macht Schule“ erhofft sich die Schule die enge Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen sowie deren Anregungen und konkrete Hilfen. Die Schule ist bereit als Multiplikator tätig zu werden und ihr Wissen an andere Schulen weiterzugeben. Bei den bisherigen strukturellen Veränderungen waren insbesondere die schwächeren Schülerinnen und Schüler im Fokus. Mit der Initiative möchte sich die Schule nun zusätzlich um begabte Kinder kümmern und sie fördern.

Für die Sechslindenschule sind Begabungen gerade an ihrer Schulform nicht offensichtlich, weshalb sie mehr als Realschule und Gymnasium Begabungen bei ihren Schülerinnen und Schülern suchen muss. Diese findet die Schule nicht nur im kognitiven Bereich, sondern auch im sozialen, kreativen und sensomotorischen Bereich. Durch das individuelle und eigenverantwortliche Lernen werden Begabungen bei Kindern sichtbar.

Diese Schule nimmt mit dem weiterführenden Schulbereich an der Initiative teil.

Module/Teilprojekte (TP):

Weitere Schulen aus den Teilprojekten:

TP 1: Leistungsfördernde Leitbildentwicklung (LeiF)

TP 15: Literarisches Schreiben