Schmuckbild: Frau hät A3-Broschüre des Projekts Leistung macht Schule in der Hand

6. Münsterscher Bildungskongress vom 19. bis 22. September 2018

Unter dem Titel „Begabungsförderung, Leistungsentwicklung, Bildungsgerechtigkeit – für alle“ findet vom 19. bis 22. September 2018 der 6. Münstersche Bildungskongress statt.

Logo Münsterscher Bildungskongress

Der Kongress ermöglicht es den an der Initiative teilnehmenden Schulen, sich in Workshops, Symposien und Vorträgen von über 150 ausgewiesenen Expertinnen und Experten über aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen im Bereich der Begabungsförderung und Leistungsentwicklung zu informieren und sich mit Schulen bundesweit zu vernetzen. Parallel zum Kongressprogramm sind an den Nachmittagen des 20. und 21. September 2018 darüber hinaus Arbeitstreffen mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Forschungsverbundes vorgesehen.

Der Münstersche Bildungskongress wird vom Internationalen Centrum für Begabungsforschung (ICBF) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in Kooperation mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW und dem Landeskompetenzzentrum für Individuelle Förderung ausgerichtet. Er richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, pädagogische Fachkräfte, Verantwortliche der Lehreraus- und Weiterbildung sowie aus Bildungspolitik und -administration. Der Kongress wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt.

Weitere Informationen zum 6. Münsterschen Bildungskongress finden Sie hier.

Giebelhäuser in Münster

Nieschlag & Wentrup - Büro für Gestaltung