Veranstaltungsteilnehmerin liest Broschüre Leistung macht Schule

Interviews

Hier finden Sie alle Interviews zu „Leistung macht Schule“.

01.10.2019 | Interview

Mit Kindern in die Welt der Literatur eintauchen

Juniorprofessor Johannes Mayer und seine Mitarbeiterin Caterina Mempel

Juniorprofessor Johannes Mayer und seine wissenschaftliche Mitarbeiterin Caterina Mempel von der Universität Leipzig fördern das literarische Lernen im Deutschunterricht – mit Gesprächsformaten, die Kindern neue Zugänge zur Literatur ermöglichen.

Mehr Infos

26.08.2019 | Interview

Wenn Grundschulkinder über sich hinauswachsen

Porträt von Daniela Cherubim im Unterricht

Deutschlehrerin Daniela Cherubim erprobt mit ihren Schülerinnen und Schülern an der Grundschule Goethe in Halberstadt das selbstregulierte Lernen.

Mehr Infos

15.07.2019 | Interview

So begeistern Kinder und Jugendliche mit Kreativität und Leistungsstärke in Mathe

Anna Mehring im Unterricht

Mathematiklehrerin Anna Maria Mehring entwickelt an der Maria-Montessori-Gesamtschule Aachen Förderkonzepte für Leistungsstarke in den MINT-Fächern, vor allem in der Mathematik.

Mehr Infos

04.06.2019 | Interview

Lehrkräfte arbeiten im Team – mit dem Lesson-Study-Konzept

Teamporträt

Professorin Miriam Vock und Doktorin Anne Jurczok von der Universität Potsdam erarbeiten Methoden, mit denen Lehrkräfte ihren Unterricht gemeinsam weiterentwickeln können. So werden Kinder und Jugendliche individueller gefördert und Lehrende entlastet.

Mehr Infos

29.04.2019 | Interview

Im Fach Englisch zeigen Lernende ihr ganzes Können

Profeesor Hallet im Gespräch

Professor Wolfgang Hallet von der Justus-Liebig-Universität Gießen spricht über komplexe Aufgabenstellungen. Sie helfen Lehrkräften dabei (potenziell) leistungsstarke Schülerinnen und Schüler zu erkennen.

Mehr Infos

08.04.2019 | Interview

Aktive Netzwerkarbeit ermöglicht eine vielseitige Schulentwicklung

Porträtfoto Hans  Anand Pant

Professor Hans Anand Pant von der Humboldt-Universität Berlin setzt sich für eine begabungsförderliche Kultur in der Schule ein. Die entsteht, wenn Schulen sinnvolle Leitbilder entwickeln und Lehrkräfte miteinander kooperieren.

Mehr Infos

22.02.2019 | Interview

Offenes Experimentieren für individuell gestalteten Chemieunterricht

Testaufbau im Labor

Professorin Kerstin Höner und Kristiena Matis von der Technischen Universität Braunschweig wollen Experimente in den MINT-Fächern offener gestalten, damit (potenziell) leistungsstarke Schülerinnen und Schüler möglichst differenziert lernen können.

Mehr Infos