Schmuckbild: Frau hät A3-Broschüre des Projekts Leistung macht Schule in der Hand

Auf geht’s! Startschuss für „Leistung macht Schule“

Mit einer bundesweiten Auftaktveranstaltung in Berlin startete die gemeinsame Bund-Länder-Initiative.

Die Auftaktveranstaltung für die 300 an der Initiative teilnehmenden Schulen am 30. Januar 2018 wurde von Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung a.D., und Dr. Stefanie Hubig, Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz und Ministerin für Bildung des Landes Rheinland-Pfalz, eröffnet.

Sowohl die Bundesministerin als auch die Vizepräsidentin der KMK hoben in ihren Redebeiträgen die Bedeutung und die Ziele der gemeinsamen Initiative hervor. Sie waren sich einig, dass Bildungsgerechtigkeit die Entfaltung aller Potenziale bedeutet, auch die von  leistungsstarken und potenziell besonders leistungsfähigen Kindern und Jugendlichen. Frau Prof. Dr. Gabriele Weigand, Koordinatorin des Forschungsverbundes LemaS, der die erste Phase der Initiative wissenschaftlich begleitet, sprach in ihrem Eröffnungsvortrag über die schulischen Voraussetzungen, die geschaffen werden müssen, damit jede Schülerin und jeder Schüler seine individuellen Stärken bestmöglich entwickeln kann. Nur wenn Wissenschaft und Praxis vertrauensvoll und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, so die Wissenschaftlerin, wird der breit angelegte Schul- und Unterrichtsentwicklungsprozess gelingen.

Bei einem Podiumsgespräch diskutierten Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Schulleitungen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über die Chancen, aber auch über die Herausforderungen, die in der Förderung der Leistungspotenziale von Kindern und Jugendlichen im Regelunterricht liegen. Insbesondere die Vertreterinnen und Vertreter der Schulen hatten Gelegenheit, sich danach in Fachforen und Workshops mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auszutauschen und sich genauer über die einzelnen Projekte des Forschungsverbundes zu informieren. Die Veranstaltung wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert.
 

Bild von der Auftaktveranstaltung: Frau Weigand, Herr Schulz, Frau Wanka und Frau Hubig sitzen nebeneinander auf dem Podium, Frau Wanka spricht ins Mikrofon

BMBF/Hans-Joachim Rickel